Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Praxis für Intimchirurgie und Frauenheilkunde Dr. med. Norbert Karasinski
  • Wir arbeiten heute: Geschlossen
  • Rufen Sie uns an +49 089 859 55 59

Kinderwunsch

Diagnosen und erprobte Maßnahmen

Die ungewollte Kinderlosigkeit stellt für einige Paare heutzutage ein großes Problem dar. In meiner Praxis biete ich ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen an, die sich diesem Problem widmen.

Große Auswahl an Diagnoseverfahren zur ungewollten Kinderlosigkeit

Die diagnostischen Maßnahmen beginnen mit Anamnesenerhebung, Untersuchung und einem sehr ausführlichen Hormonstatus einschließlich der Schilddrüsenwerte. Die Schilddrüse sehe ich als gynäkologisches Schlüsselorgan. Des Weiteren als Belegarzt an der Isar A Op Zentrum in Gräfelfing habe ich die Möglichkeit der operativen Überprüfung der Durchgängigkeit der Eileiter (Chromopertubation) durchzuführen.

Kinderwunsch: Hilfe bei der Wahl der richtigen Methode

Nach der erfolgten Diagnostik besteht die Möglichkeit einer Follikelstimulation mit dem Medikament Clomifen sowie Auslösen des Eisprungs mit Gonadotropinen. Auch die intrauterine Insemination (IUI), die als meist verbreitete Technik im Rahmen der Reproduktionsmedizin zu sehen ist, steht Ihnen bei mir zur Verfügung. Diese Methode der assistierten Reproduktion bleibt eine wichtige Therapieoption für Paare mit ungewollter Kinderlosigkeit. Bei diesem Verfahren wird das speziell aufgearbeitete Sperma mit Hilfe eines Katheters direkt in die Gebärmutter eingebracht.